Praxis Dr.med.W.Daut und Dr.med.D.Ayasse

Fachärzte für Innere-/Allgemeinmedizin                                                                                                

Brückentage

An den "Brückentagen" im Mai und Juni, also am Freitag dem 11.Mai und am Freitag dem 01.Juni ist unsere Praxis normal geöffnet.


Iberogast,Perenterol (Januar 2018)

Die "natürlichen" Präparate Iberogast und Perenterol verursachen in seltenen Fällen schwerste Leber- und gastrointestinale Erkrankungen. In Anbetracht des fehlenden Nutzens dieser Präparate , sollte man auf diese ganz verzichten .

Brasilien (Januar 2018)

Durch die Ausbreitung der Tiger-Mücke,die nun auch am Stadtrand von Sao Paulo und anderen Großstädten vorkommt gibt es immer mehr Gelbfieberfälle. Durch groß angelegte staatliche Impfkampagnen versucht man der Situation Herr zu werden, allerdings werden die Impfstoffvorräte knapp. Nachbarländer verlangen teilweise den Nachweis einer Gelbfieberimpfung von Reisenden  die Brasilien besucht haben.

Schweiz (Januar 2018)
Influenza: Bereits Mitte Dezember letzten Jahres (KW 50) hat die Grippewelle begonnen. Die Grippeaktivität ist landesweit stark erhöht und steigt weiter an. Grippeimpfung empfiehlt sich auch hierzulande für alle ab 60Jhr !

Masern (Dez. 2017)

In Rumänien kam es seit September zu > 10.000 Masernfällen mit mindestens 36 Todesfällen.

Bei Reisen nach Rumänien empfiehlt es sich den Impfschutz entsprechend zu überprüfen.

Malaria (Nov 2017)

Malaria breitet sich wieder stärker aus:2016 wurden 216 Millionen Malariafälle registriert, davon starben 445000 Patienten !

Hepatitis A (Nov 2017)

In Kalifornien und Michigan st eine Epidemie mit über 1000 Fällen von Hepatitis A ausgebrochen.Vor Reisen in die Region sollten Sie Ihren Impfschutz gegen Hepatitis überprüfen/auffrischen.

Campylobacter (Nov 2017)

Hähnchenfleisch ist aktuell zu 78% mit Bakterien der Sorte Campylobacter belastet.Das kann Durchfallerkrankungen auslösen.Hähnchenfleisch sollte daher vor Verzehr unbedingt gut durchgegart werden.



Praxis-Labor

Mit Hilfe eines neuen Blutanalysegeräts können wir neuerdings eine ganze Reihe von Laboruntersuchungen unmittelbar in der Praxis durchführen.Dadurch haben wir die Ergebnisse dieser Tests sehr schnell und können noch während der Sprechstunde  gegebenenfalls entsprechende Maßnahmen ergreifen.

Dies ist von Bedeutung z.B. bei 

  • akuten Infektionen
  • Herzerkrankungen
  • Lungenerkrankungen
  • Schilddrüsenerkrankungen
  • Osteoporose
  • Prostataerkrankungen